Terminvergabe

Im Februar 2007 haben wir für Sie ein modernes elektronisches Terminvergabesystem (www.medorganizer.de) eingeführt, das uns helfen soll, Ihre Termine noch besser zu steuern. Bei der Terminplanung sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen, wenn Sie zu aller Zufriedenheit klappen soll.

Beachten Sie deshalb folgende Spielregeln:

  1. Bitte melden Sie Ihr Kommen grundsätzlich (telefonisch) an
  2. Für geplante Routine-Spritzen ist Ihre Anmeldung nicht erforderlich.
  3. Wir unterscheiden 3 Terminarten mit abgestaffelten Zeitfenstern: 
        a. regulärer Termin (rechtzeitig vergeben) 
        b. Akuttermin (kurzfristig telefonisch vereinbart)
        c. ohne Termin (Patient kommt unangemeldet)
  4. Für Patienten ohne Termin oder mit Akuttermin sehen wir sogenannte Pufferzeiten vor. Beachten Sie bitte, dass diese Terminarten mit Wartezeiten Verbunden sein können. Bitte beschränken Sie sich auf den einen akuten Grund Ihres Kommens und machen einen neuen Termin für weitere Gründe aus.
  5. Melden Sie sich bitte immer auch zu Blutabnahmen an, auch wenn diese für Sie Routine sind, z.B. Diabetes-Kontrollen, hier am besten schon direkt wieder für das nächste Quartal. Wenn die Blutentnahme noch nicht ärztlich abgeklärt ist, bitten wir Sie, den Inhalt der Untersuchung zunächst mit dem Arzt abzusprechen.
  6. Haben wir mit Ihnen Kontrollen vereinbart, lassen Sie sich gleich beim Verlassen der Praxis den nächsten Termin eintragen.
  7. Sagen Sie uns bereits am Telefon, worum es sich bei Ihnen handelt. So kommen Sie schnellst möglich zum richtigen Behandler in den richtigen Raum.
  8. Und bitte seien Sie so höflich, Ihren Besuch telefonisch abzusagen, wenn Sie nicht kommen können!

Wir danken für Ihre Mitarbeit!!

Bestellservice für Rezepte und Überweisungen
captcha