Schlank-im-Schlaf Ernährungberatung

Lesen Sie bitte auch in unserem Ratgeber zu Ernährung bei Diabetes.

Insulintrennkost, für die meisten Diabetiker die optimale Kostform!
Sowohl zur Behandlung des Übergewichts und Vorbeugung von Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus als auch zur diätetischen Behandlung des Diabetes mellitus selbst hat sich die sog. Insulintrennkost hervorragend bewährt. Ob eine Tablettenbehandlung oder Insulintherapie beim Diabetes erforderlich war, mit den Regeln der Insulintrennkost ist oft nicht nur eine Gewichtsabnahme, sondern auch eine Senkung der Tabletten- oder Insulindosis möglich.

 

Insulintrennkost, was ist das? 
Nichts verteidigt unser Körper beim Versuch abzunehmen so hartnäckig wie seine Fettreserven, diese Eigenschaft ist tief in unseren Überlebensgenen fixiert und macht uns das Pfunde verlieren so schwer.

Doch mit relativ wenigen Veränderungen im Essverhalten und vor allem ohne Hunger können Sie mit der „Insulin-Trennkost“ dauerhaft abnehmen und Ihr Gewicht dann auch halten.

Ziel der Ernährungsumstellung (wir sprechen bewusst nicht von „Diät“, denn es geht um das Umstellen auf ein anderes Essverhaltens) ist die Trennung zwischen den Tagmahlzeiten und der Abendmahlzeit in Bezug auf ihre Insulinreaktion.

Eine Betonung der Stärkekohlenhydrate am Tage (mit guter Sättigung und deutlicher Insulinreaktion)  steht einer eiweissbetonten und kohlenhydratarmen Abendmahlzeit gegenüber. Diese Abendmahlzeit geht mit einer geringen Insulinantwort einher und begünstigt die nächtliche Fettverbrennung. Denn während wir tags hauptsächlich Kohlenhydrate zur Energiegewinnung verbrennen, wird nachts (hormonell und durch unseren Biorhythmus gesteuert) Energie zu 70 % durch Fettverbrennung gewonnen.

Nächtliche Insulinspiegel durch eine üppige und kohlenhydratreiche Abendkost verhindern die nächtliche Fettverbrennung dagegen und machen eine dauerhafte Gewichtsabnahme unmöglich.

 

Das „Schlank-im-Schlaf“ Konzept – ein Beratungssystem mit Erfolg
Ein Vater der Insulintrennkost ist Dr. Detlef Pape, Internist und Ernährungsmediziner aus Essen. Er  propagiert und praktiziert das „Schlank-im-Schlaf-Konzept“ schon seit 1995 und hat es bereits vielen Ärzten in ganz Deutschland weitergegeben. Weit über tausend Menschen hat beim Abnehmen betreut.
Einer seiner Leitsätze lautet: „Wer abnehmen will, muss viel essen“ und sein wichtigstes Werkzeug bei der Ernährungsberatung ist die Bioimpedanzanalyse:

 

Die Bioimpedanz-Körperanalyse
Sie ist eine geniale Methode, um festzustellen, ob Sie auch wirklich Fett statt nur Wasser oder sogar wertvolle Muskelmasse verlieren. Denn das Körpergewicht alleine ist kein aussagefähiges Mass für gute Gesundheit, Fitness und einen optimalen Ernährungszustand. Es kommt vielmehr auf ein ausgewogenes Verhältnis aus stoffwechselaktiver (= Energie verbrennender)  Muskelzellmasse und aus Fettmasse (= Energiespeicher) an! Mit der Bioimpedanzanalyse, einem modernen wissenschaftlich anerkannten Messverfahren, werden Ihre Muskelmasse, Fettmasse, Wassergehalt, Energiebedarf und Ihr Ernährungszustand ermittelt.

 

Nutzen Sie das Wissen von erfahrenen Ernährungsmedizinern!
Mit diesem Messinstrument und Motivationsmittel - Dr. Pape überblickt weit über 10.000 Körperanalyse-Messungen - betreibt er erfolgreich seine auf Dauer angelegte Ernährungsberatung. In „hartnäckigen“ Fällen setzt er eigens von ihm entwickelte eiweissbilanzierte, vitalstoffreiche und ballaststoffhaltige Nahrungsmittel ein, die alle gemein haben, dass sie dem Körper alle Baustoffe liefern und so gut wie keine Insulinantwort haben, da sie sehr energiearm, wohl aber gut sättigend sind. In seiner eigenen Statistik an 1736 Teilnehmern seines Konzepts haben diese im Mittel 9,3 kg Gewicht über 4 Monate abgenommen und dabei – und das ist entscheidend – ihre Muskelzellmasse weitgehend erhalten.

 

Das „Schlank-im-Schlaf“ Konzept in unserer Praxis
Grundsätzlich legt dieses Ernährungskonzept Wert auf die „Urnahrung“ (im Gegensatz zur „Industrienahrung“) und ist keine Diät für den Einzelnen, sondern bewusst ausgelegt auf eine gesunde Ernährungsweise der ganzen Familie. Interessierte und Teilnehmer müssen also nicht für sich selbst extra kochen!

 

Die Einzelberatung bei Dr. Löbig
Interessierten bieten wir an, sich im Rahmen der üblichen Sprechstunde mittels der Bioimpendanz-Körperanalyse messen und von Dr. Löbig hinsichtlich Ausgangsbedingungen, Erwartungen und Möglichkeiten beraten zu lassen.

 

Weitere Informationen
zum „Schlank-im-Schlaf“ Konzept  von Dr. Pape unter: www.insulean.de
zur Bio-Impedanz-Körperanalyse unter: www.juwell.de

Bestellservice für Rezepte und Überweisungen
captcha